CT 276   Kompaktlautsprecher aus K+T 1/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
  • Maße (HxBxT): 450 x 262 x 336 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 45 - 21000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 1200 Hz
  • Prinzip:

Alexander Gresler entwickelte den in Zeitschrift Klang+Ton als CT 276 vorgestellten Lautsprecher. Er enthält einen Monacor Breitbänder SP 272/8, der durch einen Mitteltieftöner Carpower SP-202 C im Bass unterstützt wird. Der Lautsprecher ist als geschlossene Box aufgebaut.

Als Frequenzweiche kommt eine 2-Wege-Weiche mit Hoch- und Tiefpass 3. Ordnung (18 dB/Oktave) zum Einsatz. Parallel zum Breitbänder wird noch ein Saugkreis geschaltet, der Resonanzen ausblendet.

Der Frequenzgang ist - typisch für Breitbänder - oberhalb von 1 kHz recht wellig. Die nichtlinearen Verzerrungen erreichen bei 6 kHz bei 85 dB (1m) 1,6% und bei 95 dB (1m) 3,5%, sind aber im restlichen mittleren Hörbereich deutlich geringer.

Ein Ausschnitt aus der Klang+Ton Klangbeschreibung

... "Die Erwartungen waren durch die Messungen natürlich jetzt über das Maß hinaus gesteigert, das die Chassispreise erzeugt hatten. Nach ein paar Experimenten mit dem Winkel haben wir in unserem recht gut bedämpften Hörraum die Boxen auf den Hörplatz ausgerichtet. Und vom ersten Eindruck bis hin zum "bösartigen Hören" - das Fazit bleibt das Gleiche: Dieser Box fehlt absolut nichts. Klar - wir haben in jeder Einzeldisziplin schon Besseres gehabt: Mehr Tiefbass, präzisere Höhen, definiertere Räumlichkeit. Aber im Gesamteindruck ist Kid Rock ein durch und durch ausgewogener und angenehmer Lautsprecher, mit dem man gleichermaßen schwelgen wie feiern kann. Der leicht betonte Oberbass sorgt für ein solides Fundament, während der Breitbänder nach oben hinaus mit seiner gleichmäßigen Abstrahlung gar nicht so sehr nach Breitbänder klingt, sondern durchaus audiophile Qualitäten in Sachen Präzision und Klangtreue in die Waagschale wirft. Erst bei deutlich gehobener Party-Lautstärke kommt ein gewisses Maß an Schärfe hinzu - das ist aber dann durchaus auch Zweck der Übung. "

Zur Veröffentlichung in Zeitschrift Klang+Ton liefern wir Ihnen die Teile

  • ELA-Breitband-Lautsprecher Monacor SP-272/8
  • Tieftöner Carpower SP-202C
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • 0,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • 0,5x Noppenschaum N25-30, 100x50cm, anthrazit
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • Audaphon MKT Kondensator 2,7 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 6,8 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 47 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 22 uF/100 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 68 uF/100 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 1,0 mH/1,02 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 0,33 mH/0,26 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 1,8 mH/0,7 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,9 Ohm 2% (orange-weiß-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   - nicht lieferbar

Bausatz mit High-End-Weiche

In unserem Bausatz mit High-End-Frequenzweiche werden beim Breitbandlautsprecher durchweg ClarityCaps vom Typ PWA eingesetzt. Anstelle von Elektrolytkondensatoren liefern wir MKT-Folienkondensatoren. Als Spulen werden durchweg Backlack-Luftspulen verwendet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   - nicht lieferbar

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück:   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 5.06
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht