CT 270, Kompaktbox   in K+T 1/2014

  
technische Daten:
- Impedanz: 6 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
- Maße (HxBxT): 382 x 282 x 182 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 50 - 20000 Hz
- Trennfrequenz(en): 2050 Hz
- Prinzip: geschlossene Box

Auf der Suche nach einem günstigen Bausatz (Cheap Trick) stieß Thomas Schmidt auf Visaton-Chassis. Als 17 cm Tieftöner wurde der W170S4, als Hochtonkalotte der Visaton SC10N gefunden. Diese kommen in einem geschlossenen, einfach aufzubauenden Gehäuse zum Einsatz. Der Tieftöner wird dabei auf den eben eingebetteten Hochtöner montiert, so dass die Umrisse überlappen.

Als Frequenzweiche kommt eine Weiche 2. Ordnung (Steilheit 12 dB/Oktave) zum Einsatz.

Der Frequenzgang ist recht eben; die Ankopplung des Hochtöners ist perfekt (trotz des Überlapps des Tieftöners). Die nichtlinearen Verzerrungen sind im Präsenzbereich leicht erhöht; das Zerfallsspektrum ist bis auf Resonanzen um 400 bis 1100 Hz nahezu fehlerfrei.

Ein Ausschnitt aus den Klang+Ton Messungen

... "Cheap Trick 270 lässt keinen Moment den Verdacht aufkommen, dass sich die Bestückung pro Seite für einen Fünfziger erstehen lässt. Im Bass geht's nicht supervoluminös, aber großartig sauber zu Werke, und auch Töne in der Gegend von 35 Hertz sind durchaus noch auszumachen - hier würde bei einem vergleichbaren Reflexsystem einfach Stille herrschen. Der SC l0 N erstaunt in dieser Kombination: Er liefert einen detaillierten, präzisen Hochtonbereich, dem man maximal den letzten Glanz absprechen kann, den echte Spitzenkönner ihres Fachs noch addieren. Ansonsten liefert die Box Details in Hülle und Fülle, klingt zudem schön rhythmusbetont und lebendig. Die Box kapituliert weder vor dem unsterblichen "Child in Time" auf Deep Purples "Made in Japan" - tatsächlich haut sie einem Ian Gillans Vokalakrobatik mit ordentlich Schmackes um die Ohren, noch vor Diana Kralls "Live in Paris": Gerade hier brilliert die Box mit erstaunlichem Detailreichtum und einem großformatigen Panorama. Wir finden ihn großartig, diesen etwas unorthodoxen Visaton-Cheap-Trick. Für seine Qualitäten muss man üblicherweise deutlich tiefer in die Tasche greifen. "

Unser Bausatz besteht aus

  • Visaton Kalotte SC 10 N
  • Visaton Tieftöner W170 S4
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • 0,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • Terminal T105 Au mit Messingklemmen, vergoldet
  • 1,5m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 8 Stück
  • Visaton Senkkopfschrauben 3,5x25, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 5,6 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 22 uF / 160 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,56 mH/0,55 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 1,2 mH/0,33 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 101,00 ohne MwSt: € 84.87 / $ 100.15

Bausatz mit High-End-Weiche

In unserem Bausatz mit High-End-Frequenzweiche werden durchweg Clarity-Cap Kondensatoren eingesetzt. Alle Spulen sind als Backlackspulen ausgelegt um Vibrationen im Wickel zu unterdrücken.

  • ClarityCap SA Kondensator 5,6uF / 630 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 22 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,56 mH/0,64 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL140, 1,2 mH/0,34 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 116,00 ohne MwSt: € 97.48 / $ 115.03

Impedanzkorrektur

  Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Mundorf Elko glatt, 47uF / 50 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,15 mH/0,28 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 5,6 Ohm 2% (grün-blau-gold)

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen EUR 9,10 ohne MwSt: € 7.65 / $ 9.02

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück: EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 5.06
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platten (für ein Paar Boxen also zwei)
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht