CT 260, Kompaktbox   in K+T 3/2012

   
technische Daten:
- Impedanz: 6 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 88 dB
- Maße (HxBxT): 332 x 272 x 312 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 38 - 20000 Hz
- Trennfrequenz(en): 3000 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox

Der Cheap Trick CT 260 enthält einen Mission Tieftöner CP-164 und einen Visaton Hochtöner TW70. Die Konstruktion stammt von Holger Barske und Christian Gather, die mit der runden Zahl (CT 260) eine besondere Box schaffen wollten, die an die Erfolge des fünf Jahre zuvor erschienenen CT 230 anknüpft: CT 260 ist sehr günstig, bereitet viel Freude und spielt mit einem beachtlichen Wirkungsgrad von 88 dB (2,83V, 1m).

Die Frequenzweiche steuert den Hochtöner mit einem Hochpass 3. Ordnung an; der Tieftöner wird mit einem Tiefpass 2. Ordnung angesteuert. Übrigens muss die Frequenzweiche für Hoch- und Tiefpass nicht die gleiche Ordnung haben, was viele Selbstbauer für sinnvoll halten. Denn die Lautsprecher sind selbst frequenzabhängig Hoch- und Tiefpässe, die sich zu denen der Weiche addieren.

Das Gehäuse ist einfach zu bauen; die Box ist erstaunlich preiswert und eignet sich auch ideal als Erstprojekt.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "CT260 ist kein auf bedingungslose Neutralität gezüchteter Präzisionsmonitor, sondern eine Box fürs reale Leben. Eine für Leute, die mit dem Thema Musik hören vielleicht schon abgeschlossen haben und die ganz dringend "reaktiviert" werden müssen. Ich verspreche Ihnen: Das geht damit. Es ist praktisch egal, was für Material sie diesem Preiswunder servieren, CT260 haut es Ihnen mit ungeheurer Inbrunst um die Ohren. Der Bass dieses 20-Liter-Würfels tönt erschütternd erdig, kernig und erwachsen - kaum zu glauben, dass hier nur ein 19-Euro-Siebzehner am Werk ist. Pappe mit Pappe zu kombinieren war die absolut richtige Idee. Es gibt keinerlei Bruch im Klangbild dieser Box. Sie marschiert von oben bis unten mit Energie, Drive und Antritt. Jawohl, die Beryllium-Kalotte in unserer "Nada" klingt dezenter, freier und detaillierter - eigentlich in jeder Hinsicht besser. Wenn man den High-End-Gedanken mal hinten anstellt und sich einfach nur über die ausdrucksstarke Stimmwiedergabe des Cheap Tiicks freut und akzeptiert, dass es bei etwas direkterer Ausrichtung auf den Hörplatz auch Detailreichtum über einen erhöhten Hochtonpegel gibt, dann kann man mit CT260 hervorragend leben. Und vor allem damit, dass der Hochtöner der Nada rund das Vierzigfache kostet. Im Ernst: Das hier ist das nächste große Ding in Sachen bezahlbarer Lautsprecher. Kostet nicht viel und rockt einfach. 5 Jahre nach CT230 ist das sicher kein Nachfolger (wozu auch), sondern ein adäquates "Downsizing" des Erfolgsmodells."

Unser Bausatz besteht aus

  • Visaton Hochtöner TW 70, 8 Ohm
  • Mission Tieftöner CP-164
  • Bassreflexrohr HP50, 50x145 mm, schwarz
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • Terminal T56 D, mit Federklemmen
  • 1,5m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 0,47 uF / 400 Vdc
  • Folien-Kondensator MKT 3,3 uF
  • Folien-Kondensator MKT 10,0 uF
  • Folien-Kondensator MKT 22 uF
  • Kernspule, 1,2 mH/0,15 0hm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm 2% (braun-schwarz-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück: EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.70
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Bausatz mit High-End-Weiche

Unsere High-End-Version enthält statt einem Kunststoffterminal vergoldete Polklemmen aus Messing. Daneben kommen durchweg hochwertige Audaphon MKP-Kondensatoren zum Einsatz. Als Spule werden nur kernfreie Luftspulen verwendet, da diese weniger nichtlineare Verzerrungen aufweisen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 0,47 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 3,3 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 10 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 22 uF / 400 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 1,2 mH/0,33 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm 2% (braun-schwarz-schwarz)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box - nicht lieferbar

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück: EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.70
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht