CT 255, Kompaktbox   in K+T 4/2011

technische Daten:
- Impedanz: 3 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 86 dB
- Maße (HxBxT): 230 x 160 x 230 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 50 - 40000 Hz
- Trennfrequenz(en): 2800 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox

Ein Cheap-Trick, der hochwertige Chassis beheimatet - aber dennoch nicht sehr teuer ist? Diese Aufgabe meisterte Christian Gather mit Wavecor-Chassis.

Als Hochtöner kommt eine Seidenkalotte Wavecor TW022WA04 zum Einsatz, die 22 Millimeter Durchmesser hat; im Tieftonzweig spielt ein Wavecor WF118 WA01. Beide zeigen einen glatten Frequenzgang, geringe nichtlineare Verzerrungen und ein mustergültig zügiges Ausschwingverhalten.

Die Frequenzweiche steuert den Hochtöner über einen Hochpass mit 12 dB/Oktave Steilheit an; der Tieftöner wird über einen Sperrkreis angesteuert, der 9 kHz unterdrückt. Parallel zum Tieftöner liegt ein Saugkreis und eine Impedanzkorrektur..

Der Frequenzgang der Box ist sehr eben und weicht von 86 dB über den Frequenzbereich der Box kaum ab. Die nichtlinearen Verzerrungen sind sehr gering, das Abklingspektrum nahezu ideal.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Auch die Kleinsten müssen sich erst mal an unserem Standardprozedere messen: freie Aufstellung auf Ständern im Hörraum. Da verhungert so manche Kleinbox, Cheap Trick 255 allerdings macht sich hier erstaunlich gut. Das liegt nicht nur daran, dass die Box einiges an Leistung verträgt, sondern auch daran, dass sie sich bis in den Bassbereich hinein tatsächlich behaupten kann. Letzterer ist erstaunlich knackig, fest und präzise, erst bei sehr hohen Lautstärken begrenzt die Aufhängung den Hub und weicht den Tiefton etwas auf. Das obere Ende des Hörbereichs bildet den passenden Gegenpart: Die Kalotte spielt äußerst seidig und fein aufgelöst, langt dynamisch kräftig zu, wenn sie gefordert wird, und hat ihren Frequenzbereich trotzdem zu jeder Zeit fest im Griff. Der Stimmenbereich gefällt mit seiner hervorragenden Ausgewogenheit. Stimmen stehen minimal weiter vorne und werden von den Chassis äußerst scharf umrissen, ohne als Fremdkörper aus dem Klangbild herauszutreten. Vielmehr bietet CT255 ein sehr kultiviertes, perfekt in sich ruhendes und geschlossenes Klangbild, welches zum Langzeithören einlädt und mit ihrer feinen Auflösung über den gesamten Frequenzbereich auch Leisehörern sehr zu empfehlen ist. "

Unser Bausatz besteht aus

    

  • Wavecor Silk Dome Tweeter TW022WA04, 4 Ohm
  • Wavecor Mitteltieftöner WF118WA01, 4 Ohm
  • Bassreflexrohr HP35, 35x123mm, schwarz
  • 1/4x Damping 10, 970 x 470 mm, selbstklebend
  • Dämmmaterial aus Polyesterwatte
  • Terminal T105 Au mit Messingklemmen, vergoldet
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 12 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • 3x Audaphon MKP CAP Superior 1,0 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 1,5 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 6,8 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 22 uF/100 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 33 uF/100 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,47 mH/0,32 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,15 mH/0,28 Ohm
  • 0,7 mm Rohrkernspule 1,0 mH/0,53 Ohm
  • MOX4-Widerstand 1,0 Ohm/4 Watt (braun-schwarz-gold)
  • MOX4-Widerstand 1,8 Ohm/4 Watt (braun-grau-gold)
  • MOX10-Widerstand 1,0 Ohm/10Watt (braun-schwarz-gold)
  • MOX10-Widerstand 4,7 Ohm/10Watt (gelb-violett-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 166,00 ohne MwSt: € 139.50 / $ 130.37

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück: EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 3.69
Pro Bausatz empfehlen wir 1-2 Platten (für ein Paar Boxen also 2-4)

Bausatz mit High-End-Weiche

Unsere High-End-Weiche enthält anstelle von Elkos MKP-Kondensatoren. Daher entfallen die parallel dazu liegenden 1 uF MKP-Kondensatoren, die die Eigenschaften der Elkos verbessern. Die Kondensatoren im Signalzweig sind hochwertige ClarityCap ESA Kondensatoren. Als Spulen kommen im Signalpfad Mundorf Kupferfolienspulen (cfc) zum Einsatz. Die restlichen Spulen sind als Backlackspule ausgelegt.

  • ClarityCap ESA Kondensator 1,0 uF / 630 Vdc
  • ClarityCap ESA Kondensator 1,5 uF / 630 Vdc
  • ClarityCap ESA Kondensator 6,8 uF / 630 Vdc
  • MKP-Kondensator 22 uF / 400V
  • MKP-Kondensator 33 uF / 400V
  • 0,7 mm Mundorf Backlack-Luftspule, 0,15 mH/0,28 Ohm
  • 1,0 mm Mundorf Backlack-Luftspule, 0,47 mH/0,32 Ohm
  • 1,0 mm Mundorf Backlack-Luftspule, 1,0 mH/0,49 Ohm
  • MOX4-Widerstand 1,0 Ohm/4 Watt (braun-schwarz-gold)
  • MOX4-Widerstand 1,8 Ohm/4 Watt (braun-grau-gold)
  • MOX10-Widerstand 1,0 Ohm/10Watt (braun-schwarz-gold)
  • MOX10-Widerstand 4,7 Ohm/10Watt (gelb-violett-gold)

Bausatz High-End ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 204,00 ohne MwSt: € 171.43 / $ 160.21

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück: EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 3.69
Pro Bausatz empfehlen wir 1-2 Platten (für ein Paar Boxen also 2-4)

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile, die in Reihe geschaltet werden:

  • Mundorf Elko glatt, 15uF / 70 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • MOX10-Widerstand 6,8 Ohm/10Watt (blau-grau-gold)

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen EUR 8,20 ohne MwSt: € 6.89 / $ 6.44
 


  zur Klang- und Ton-Übersicht