Cheap Trick CT 231 aus Klang+Ton 3/07

CT 231 aus K+T 4/2007
Die Daten des CT 231:
- Maße (HxBxT): 23,6 x 14,6 x 20,6 cm
- Impedanz: 6 Ohm
- Empfindlichkeit (2,83V/1m): 80 dB
- Frequenzbereich (-8dB): 50-25 000 Hz
- Prinzip: 2-Weg Bassreflexbox
CT 231 ist eine kleine Bassreflex-Regalbox. Thomas Schmidt und Christian Gather wählten für sie:
- die Dayton ND20FA-6 Hochtonkalotte und
- den geschirmten Peerless SDS 106 TV Tieftöner
als Bestückung aus.

Sie erinnert uns an die früher sehr viel gekauften WA10-Peerless CSC 10-Kombination. Ihr Frequenzgang ist sehr eben; der Klirrfaktor gering; das Zerfallsspektrum ist bis auf wenige Resonanzen um 700-1800 Hz gutmütig.

Auszug aus der Klangbeschreibung in Klang+Ton 4/2007:
... "stellten die CT231 auf Ständer mitten in den viel zu großen Hörraum. Etwas verloren wirkten sie schon - allerdings nur optisch. Nach den ersten Tönen vergingen doch ein paar Sekunden, bis wir begriffen, was sich abspielte: Die beiden kleinen Kistchen füllten den Raum derartig mit Musik und Klang, dass keinem der Anwesenden etwas einfiel. Tonal nahezu perfekt, dynamisch und viel größer als die dreieinhalb Liter Nettovolumen vermuten lassen würden, spielten die CT231 bei jeder gewählten Musikrichtung begeisternd auf. Wer jetzt noch Zweifel hat: Ja, aus dem 10-Zentimeter-Peerless kommt richtig Bass - es ist natürlich nicht die Suboktave, aber eben auch kein etwas künstlich angefetteter Mitteltonbereich, der den Bass nur suggeriert. Ja, der CT231 kann auch richtig dynamisch aufspielen, er erreicht irgendwann seine Grenzen, die sind aber viel weiter gefasst, als man erwartet. Schließt man am Anfang von AC/DCs "Hells Bells" die Augen, dann wähnt man sich sofort einer wesentlich größeren Box gegenüber. Einen passenden Subwoofer für die Box zu finden, dürfte wegen ihrer Basspotenz schwierig werden - für die meisten Anwendungszwecke ist die Sub-Unterstützung auch wirklich nicht nötig. Im Laufe der weiteren Hörsession konnten wir auch die subtileren Qualitäten unserer Boxenzwerge schätzen lernen. Räumliche Abbildung und klare Definition von Positionen gehen dem CT231 leicht von der Hand, während wir die Tiefe der Bühne schon etwas beeindruckender erlebt haben - dafür mussten aber dann auch ein paar Scheine mehr den Besitzer wechseln. Durch sorgfältiges Aufstellen der Box, können ihre Qualitäten noch betont werden, größere Wandnähe bringt dabei noch stärkeren Bass. Die höchste Linearität und beste räumliche Illusion erhielten wir mit den Hochtönern nach innen und einer leichten Anwinklung zum Hörplatz. Das größte Kompliment, das wir dem kleinen CT 231 machen konnten, war die ausgiebige Hörprobe, zu der sich nach und nach immer mehr Teilnehmer einfanden, so dass sich fast schon K+T-Hörtest-Atmosphäre einstellte." ...
Unser Bausatz besteht aus:

  • dem Dayton Hochtöner ND20FA-6
  • dem Peerless SDS 106 TV
  • 1 Beutel Dämmwatte
  • ein BR-Rohr HP 35
  • 2 Polklemmen
    aus Messing, vergoldetet
  • selbstklebendes Dichtband
  • 6 PAN-Schrauben 3,5x17 mm
  • 1 Meter Lautsprecherkabel 2x 1,5 mm2
  • den Weichenbauteilen auf Holz aufzubauen
    (siehe rechte Seite)
  • die K+T Bauanleitung
  • 1,2 mH Luftspule/1,4 mm
  • 0,22 mH Luftspule/0,71 mm
  • 0,33 mH Luftspule/0,71 mm
  • 15 uF Elko glatt
  • 1,5 uF MKT-Kondensator
  • 5,6 uF MKP-Kondensator
  • 2,2 uF MKP-Kondensator
  • 3,9 Ohm MOX10-Widerstand (orange-weiss-gold)
  • 1,2 Ohm MOX10-Widerstand (braun-rot-gold)
  • 4,7 Ohm MOX10-Widerstand (gelb-violett-gold)
  • 2,7 Ohm MOX10-Widerstand (gelb-violett-gold)

Preis Bausatz CT 231 ohne Gehäuse pro Stück: EUR 129,00 ohne MwSt: € 108.40 / $ 96.79

Auf Wunsch erhalten Sie eine 150 x 115 mm große Universal-Leiterplatte, auf die Sie die Weiche aufbauen können.
Preis der Leiterplatte EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 3.53

Preis-Leistungsoptimierung

Noch günstiger bieten wir den Bausatz mit einer Mundorf Kernspule anstelle der großen Luftspule vor dem Tieftöner an.

Preis Bausatz CT 231 Preis/Leistung ohne Gehäuse pro Stück: EUR 125,00 ohne MwSt: € 105.04 / $ 93.79

Cheap Trick CT 231 mit High-End Bauteilen:

In unserer High-End Varianten werden nur Mundorf MCAPs als Kondensator verwendet;
bei den Spulen kommen Mundorf cfc-Spulen (und als R2 eine Backlack-Luftspule) zum Einsatz.
das Dämmmaterial wird mit zusätzlich gelieferter Muh-Wolle etwas unterstützt.

Preis Bausatz CT 231 High-End ohne Gehäuse pro Stück: EUR 168,00 ohne MwSt: € 141.18 / $ 126.05

Auf Wunsch erhalten Sie eine 150 x 115 mm große Universal-Leiterplatte, auf die Sie die Weiche aufbauen können.
Preis der Leiterplatte EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 3.53

  zur Cheap Trick-Übersicht