Cheap Trick CT 224 Sub-Sat-System von Monacor aus Klang+Ton 3/06

CT 224 Sat aus K+T 3/2006
Die Daten des CT 224 Satelliten:
- Maße (HxBxT): 20 x 10 x 15 cm
- Impedanz: 8 Ohm
- Empfindlichkeit (2,83V/1m): 84 dB
- Frequenzbereich (-8dB): 150 - 24 000 Hz
- Übernahmefrequenz: 2700 Hz
- Prinzip: geschlossene Box
Die Daten des CT 224 Subwoofer:
- Maße (HxBxT): 20 x 20 x 22 cm
- Impedanz: 2x 8 Ohm
- Empfindlichkeit (2,83V/1m): 84 dB
- Frequenzbereich (-8dB): 51-300 Hz
- Prinzip: Bassreflexlösung
CT 224 ist ein sehr zierliches Satelliten-Subwoofer-System, das bei Monacor auch Monacor Challenge MK III Sat und Sub genannt wird. Es ist für kleine Räume sehr geeignet und enthält Monacor / Number One-Chassis .

Es besteht aus einem kleinen Satelliten, der die günstige aber sehr gute 25 mm Gewebekalotte DT-25N enthält und den Breitbänder SPH-30X/8 mit Kevlarmembran.

Im Subwoofer kommen zwei geschirmte Tieftonchassis SPP-110/8 zum Einsatz (Da es den geschirmten SPP-110/8S nicht mehr gibt, liefern wir nun den ungeschirmten). Der Subwoofer ist passiv; er enthält die Trennweiche zwischen Subwoofer und Satellit, so dass Verstärker und die Satelliten an die insgesamt 8 Klemmen des Subwoofers angeschlossen werden.
 

Auszug aus der Klangbeschreibung von K+T:


CT 224 Sub aus K+T 3/2006 ... "Der Woofer stand auf der Tischplatte direkt neben dem linken Satelliten. Dies reichte vollkommen aus, um ein homogenes Klangbild zu erhalten, von Linkslastigkeit keine Spur. Sehr gut hat uns die Ergänzung des (alleine doch recht dünnen) Satellitenklangs durch den Sub gefallen; die Kombination spielt wie aus einem Guss. Mit seinen schönen und dabei unaufdringlichen Hochtondetails sammelte das Challenge-Set fleißig Punkte - das wird Leute freuen, die auf einen Nicht-Breitband-Sound stehen und das Vorhandensein von Hochtönern noch zu würdigen wissen. Auch der aufgespannte Raum zeigte sich weit und gut durchhörbar. Mit der Platzierung der Musiker auf der Bühne hatten wir keine Probleme, auch ohne Punktschallquelle. Was die Lebendigkeit der Darbietung angeht, macht das kleine Set seine Sache seht gut, kein Weichspüler, keine Müdigkeit, sondern Frische und Lust am Musikhören wurden uns geboten. Auf echten Tiefbass muss der Zuhörer naturgemäß verzichten, und bei höheren Lautstärken erreicht der Sub dann auch seine Grenzen. Wer hätte auch anderes erwartet? Wir jedenfalls nicht. Beim zweiten Durchgang "ordentlich" im Hörraum aufgebaut bestätigten sich eigentlich nur unsere ersten Eindrücke: Musikgenuss auf hohem Niveau und eine problemlose Eignung zum "ernsthaften" Hören. Besonders gut spielt das Set bei einem Hörabstand von weniger als zweieinhalb Metern, so entwickelt sich beste Räumlichkeit, und die Lautstärkereserven reichen aus. Nur mit der im Weichenplan angegebenen Verpolung der Satelliten konnten wir uns nie anfreunden. An dieser Stelle also der oft gegebene Tipp: Da die richtige Polung bei einem Subwoofer-Satelliten-System von der Aufstellung abhängt, geht Probieren über Studieren. Sich sklavisch an die Anleitung zu halten bringt weniger, als seinen Ohren zu vertrauen." ...

Unser CT 224 Bausatz besteht aus:

der Satellit:
- 1x Hochtöner Number One DT-25N
- 1x Monacor SPH-30X/8
- 1/4 Packung Dämmwatte
- 8 Stück PAN-Schrauben 3,5 x 17
- 1,5 Meter Kabel 2x1,5 mm2
- 1 Federklemmenterminal, rund
- Weichenbauteile auf Holz aufzubauen:
- 0,82 mH Luftspule, 1 mm
- 0,22 mH Luftspule, 0,7 mm
- 12 uF (10 + 2,2 parallel) MKT-Kondensator
- 15 uF Elko glatt
- 6,8 uF MKP Kondensator
- MOX10-Widerstand 6,8 Ohm, 10 Watt (blau-grau-gold)
- MOX10-Widerstand 5,6 Ohm, 10 Watt (grün-blau-gold)
- MOX10-Widerstand 3,3 Ohm, 10 Watt (orange-orange-gold)
- dem Bauplan
der Subwoofer:
- 2x Tieftöner SPP-110/8S SPP-110/8 (ungeschirmt)
- Bassreflexrohr MBR-35
- 1/2 Packung Dämmwatte
- 16 Stück PAN-Schrauben 3,5 x 17
- 3 Meter Kabel 2x1,5 mm2
- 1 Terminal mit 8 Federklemmen ST-800
- Weichenbauteile auf Holz aufzubauen:
- 2x 5,6 mH Trafokernspule
- 2x 33 uF Elko, glatt
- 2x 220 uF Elko, rau
- dem Bauplan
Preis eines Satelliten (2 benötigt):
- nicht lieferbar
Preis des Subwoofers (mit ungeschirmten Tieftönern):
EUR 138,00 ohne MwSt: € 115.97 / $ 108.38

Bausatz CT 224, High-End-Variante

Falls Sie den Bausatz mit höherwertigen Bauteilen wünschen, so machen wir Ihnen dazu gerne Vorschläge. Die Änderung, die jedoch am meisten bewirkt, ist das Parallel-Schalten eines 15 uF MKP-Kondensators zum 220 uF Kondensator im Subwoofer. Denn ohne ihn geht das gesamte Frequenzspektrum zum Satellit über ienen Elko rau, was die Transparenz und die Präzision stark beeinflusst.

Daher empfehlen wir pro Satelliten-Box unbedingt 1 Exemplar:

MKP-Kondensator 15 uF/400 V (2 Stück benötigt) EUR 8,10 ohne MwSt: € 6.81 / $ 6.36

  zur Cheap Trick-Übersicht