Cheap Trick CT 220 Transmissionline-Subwoofer aus Klang+Ton 6/05

CT 220 aus K+T 6/2005
Die Daten des CT 220:
- Maße (HxBxT): 95 x 42,4 x 31,8 cm
- Impedanz: 8 Ohm
- Empfindlichkeit (2,83V/1m): 85,8 dB
- Frequenzbereich (-8dB): ab 20...28 Hz
- Übernahmefrequenz: einstellbar
- Prinzip: Transmissionline Box
Die CT 220 ist ein Transmissionline Subwoofer, der einen Peerless Lautsprecher SLS-10 enthält. Die Konstruktion stammt von Udo Wohlgemuth, der die Transmissionline 3-fach faltet und den Lautsprecher auf 1/3 (bei CT 221: auf 1/3 und 1/5) des Weges setzte.

Mit der kleinen CT 219, der mittleren CT 220 und der leistungsstarken CT 221 haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlich leistungsfähigen Subwoofern in Transmissionline-Konstruktion.

Für ihre Größe gehen alle drei Subwoofer erstaunlich tief im Frequenzgang.

Zu CT 219, 220 und 221 schreibt K+T in der Klangbeschreibung:
... "Ideal für kleine Räume oder auch für Freunde geringerer Pegel gefiel uns die Darbietung von fünf CT 214 im Small-Modus mit dem CT 219, der bei etwa 80 Hz getrennt wurde. Schon etwas zu groß war dafür der CT 220, der sich unter den gleichen Bedingungen gern mit den CT 215 einließ. Dieses Set reicht völlig aus, um auch in größeren Räumen Dinosaurier mit typischen Geräuschen durch Wälder mit nicht zu widerstandsfähigen Bäumen streifen zu lassen. Originalpegel waren jedoch erst mit dem CT 221 erreichbar, denn fünf Satelliten mit je zwei 17er-Chassis, die auf vier Ohm parallel geschaltet sind, erfordern dafür schon einen schallstarken Partner. So machte dann auch Musik zum Ansehen Spaß, denn was soll ein Rockkonzert in Zimmerlautstärke!" ...

Unser Bausatz besteht aus:

- dem Peerless SLS-10
- 6 Beutel Polyester Dämmwatte, weiß
- 8 Stück PAN-Schrauben 4x20mm
- einem Terminal mit vergoldeten Messingklemmen
- 1,5 Meter Kabel 2x1,5 mm2
- dem Bauplan

Preis Bausatz CT 220 ohne Gehäuse pro Stück: EUR 125,00 ohne MwSt: € 105.04 / $ 93.79

dazu passende Verstärkermodule

Mivoc AM 80 MK II

Hinweis: Der Verstärker ist in ein kleines separates Gehäuse zu setzen, da im Subwoofer wegen der Transmissionline kein Platz ist.

  zur Cheap Trick-Übersicht