Concerto   Standlautsprecher aus Hobby Hifi 4/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
  • Maße (HxBxT): 1180 x 320 x 350 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 30 - 35000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 300, 3000 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Concerto ist ein Leserprojekt das einen 3-Wege Standlautsprecher vorstellt. In Ihm kommen Visaton und Scan-Speak Lautsprecher zum Einsatz: Der Visaton TIW 250XS 8 Ohm Tieftöner, ein Scan Speak R3004/6020-10 Ringradiator, sowie 2 Stück Visaton TI 100, die den Hochtöner einrahmen. Der Lautsprecher wurde von Thomas Reimann entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB/Oktave) für den Hochtöner, einem Bandpass 2. Ordnung (Hoch- und Tiefpass) für die Mitteltöner und einem Tiefpass zweiter Ordnung (12 dB/Oktave).

Der Frequenzgang der Lautsprecherbox ist zwischen 70 Hz und 17 000 Hz sehr linear.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

"Die Concerto klingt ausgewogen, äußerst klar und präzise. Jedwede Struktur, Stimmen oder Instrumente weiß sie sauber herauszuarbeiten und wie selbstverständlich in den Raum zu stellen. Der Bass ist druckvoll und konturiert, die Mitten wirken natürlich, mit einer guten Portion Schmelz und realistischer Phrasierung. Der Hochton arbeitet hoch auflösend und gleichzeitig scheinbar mühelos, er setzt dem Klang die nötige Portion Glanz auf und sorgt in Verbindung mit den übrigen Chassis für ein transparentes und durchsichtiges Klangbild. Jede kleine und noch so detaillierte Winzigkeit gibt sie wieder. Interpreten und lnstrumente erscheinen ansatzlos vor dem geistigen Auge und werden dreidimensional abgebildet. Die Boxen sind als solche nicht zu hören, die Musik steht selbstverständlich und holographisch im Raum. Jede Aufnahme wird aber auch absolut ungeschönt dargestellt. Wenn hohe Pegel gefragt sind, kann sie ordentlich Gas geben, haut sprichwörtlich auf die Pauke. Verzerrungsfrei und selbstverständlich schiebt sie einen physisch spürbaren Bass in den Hörraum. Das Erlebnis ist laut und dabei unangestrengt klar zu hören, es geht wortwörtlich unter die Haut."

Unser Bausatz besteht aus

  • ScanSpeak Illuminator R3004/6020-10, 26 mm
  • 2x Visaton TI 100, 8 Ohm
  • Visaton Tieftöner TIW 250 XS, 8 Ohm
  • 2x Bassreflexrohr HP100, 100x200 mm, schwarz
  • 3x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • 1,5x Audaphon Damping 10, 970 x 470 mm, selbstklebend
  • 0,5x Visaton Dämmmaterial Schafwolle, Beutel
  • Polklemmen PK28 I, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • 1,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Inbus-Holzschrauben 5x30mm, schwarz 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • ClarityCap PWA Kondensator 82 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 6,8 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 22 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 1,5 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 2,2 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 8,2 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 330 uF/63 Vdc
  • 2x Mundorf Elko glatt, 68uF / 50 Vdc
  • Mundorf Luftspule L50, 3,3 mH/3,13 0hm
  • 1,0 mm Luftspule, 1,0 mH/0,49 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,10 mH/0,27 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,15 mH/0,25 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,22 mH/0,39 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,39 mH/0,49 Ohm
  • Mundorf BS140-Kernspule 6,8mH/0,3Ohm
  • 2x Metalloxidwiderstand MOX10 1,0 Ohm 2% (braun-schwarz-gold)
  • 2x Metalloxidwiderstand MOX10 1,5 Ohm 2% (braun-grün-gold)
  • 2x Metalloxidwiderstand MOX10 15 Ohm 2% (braun-grün-schwarz)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 22 Ohm 2% (rot-rot-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 881,00 ohne MwSt: € 740.34 / $ 873.60

Bausatz mit High-End-Weiche aus Hobby HiFi

Der Highend-Bausatz ist im Tieftonbereich mit einer Backlack I-Kern-Spule, statt mit einer H-Kern Spule ausgestattet. Die Kondensatoren um den Hochtöner sind Mundorf EVO Silber/Gold/Öl-Kondensatoren, als Spulen kommen fast durchweg Backlackspulen zum Einsatz um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 903,00 ohne MwSt: € 758.82 / $ 895.41

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 14,80 ohne MwSt: € 12.44 / $ 14.68

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 240 x 165 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA240, Best.-Nr. I-2767, Preis pro Stück:   EUR 7,60 ohne MwSt: € 6.39 / $ 7.54
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht