Competition TL   Standlautsprecher aus K+T 2/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 91 dB
  • Maße (HxBxT): 1100 x 220 x 337 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 40 - 40000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2200 Hz
  • Prinzip: Transmissionlinebox

BPA Competition TML ist eine Standbox von Karl Heinz Fink und Thorsten Fischer, die in aktiver und passiver Version entwickelt wurde. Nachfolgend beschreiben wir die passive Version, die wir Ihnen auch anbieten. BPA Competition ist ein Transmissionline Standlautsprecher.

In ihr kommt ein Bändchen Omnes Audio RT 2.0 zum Einsatz, das von zwei Tang Band Mitteltieftönern W6-623 eingerahmt wird.

Der Frequenzgang ist auf Achse oder unter 15 Grad Winkel recht linear. Auf Achse übertreibt der Hochtöner oberhalb von 15 kHz leicht, was die Klangqualität nicht beeinflusst. Die nichtlinearen Verzerrungen sind bei 85 dB (1m) Schalldruck außer einer Erhöhung bei 1,2 kHz sehr gering. Bei 95 dB (1m) Schalldruck werden im Frequenzbereich oberhalb von 200 Hz 1% fast nirgends überschritten. Das Zerfallsspektrum ist bis auf verzögertes Ausschwingen unterhalb von 500 Hz darüber dann nahezu fehlerfrei.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Die passive Competition ist eine Box, die Spaß macht und auch mal zupackt, wenn es das anliegende Musiksignal hergibt. Lebendigkeit und Dynamik sind ganz klar ihre Stärken. Dagegen klingt unsere aktive Version besonnen und überlegt, macht vieles "richtiger". Bei einer freien Aufstellung würde ich der Aktivversion mit EQ den Vorzug geben, alleine wegen der Möglichkeit, den Bass exakt nach Bedarf abzustimmen. Hat die passive Version eine Rückwand in der Nähe, relativiert sich das recht schnell und man hat wirklich Mühe, der einen oder anderen Variante den Vorzug zu geben. Eines sollte man aber bedenken: Bei der passiven Variante legt man sich fest - zugegebenermaßen auf eine sehr gute Box. Bei der aktiven Competition hat man alle Möglichkeiten und Freiheitsgrade, die man braucht." ...

Unser Bausatz besteht aus

  • Omnes Audio RT 2.0 Bändchenhochtöner
  • 2x Tang Band W6-623C Papier Mitteltieftöner
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • 2x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 12 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (unten),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • 4x Audaphon MKP CAP Superior
  • 1x 0,7 mm Luftspule
  • 1x 1,32 mm Luftspule
  • 4x Metalloxidwiderstand MOX10


Bausatz ohne Gehäuse,
Preis pro Box   EUR 274,00 ohne MwSt: € 230.25 / $ 271.70

Bausatz mit High-End-Weiche

In der Version mit High-End-Weiche kommen in Reihe zum Bändchenhochtöner ClarityCaps-Kondensatoren von Typ ESA zum Einsatz. Als Spulen werden Backlackspulen verwendet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)


Bausatz ohne Gehäuse,
Preis pro Box   EUR 310,00 ohne MwSt: € 260.50 / $ 307.39

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 14,50 ohne MwSt: € 12.18 / $ 14.38

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf eine Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen
Leiterplatte 220x155 mm, Best.-Nr. I-8805002, Preis pro Stück:   EUR 11,70 ohne MwSt: € 9.83 / $ 11.60
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht