CLIO Software Releases und Versionen

CLIO FW: mit dem kompakten FW-01 Firewire Audio-Interface mit 24 bit bei 192kHz Abtastrate.

CLIO Techniken beim Messen

Viele Messtechniken sind in Clio enthalten; die meisten unserer Kunden verwenden davon nur einen kleinen Teil; beispielsweise zur Systemidentifikation

3 Techniken helfen bei der Systemanalyse:
- MLS & LogChirp Analyse verwendet ein (Pseudo)-Zufallsgeräusch oder Logarithmic Chirps zur Anregung
- es gibt sinusförmige Anregung (die Frequenzen in Stufen oder kontinuierlich durchfahrend)
- FFT (Fast Fourier Transformation), RTA und 'Live' Transfer Function - mit frei wählbarem Stimulus (auch Life-Musik)
Die meisten Messsysteme nutzen nur eine Anregung der Messtrecke; bei Clio kann man verschiedene wählen mit denen man die physikalischen Größen: Frequenzgang, Impedanz oder andere Parammeter aus verschiedenen Gesichtspunkten messen kann.
Der Vorteil: Man kann auf verschiedene Arten messen und dann die Ergebnisse vergleichen und somit die Messung plausibilisieren. Bei jedem frisch aufgebauten Messplatz sollte man immer erst Plausibilitätsmessungen durchführen; so beispielsweise zur Impedanzmessung zuerst die frequenzabhängige Impedanz eines Widerstands. (Ergebnis bei MOX-Widerstand: konstanter Widerstand gemäß Aufschrift, Phasengang: 0 Grad über gesamten Messbereich)

Nachfolgende Messungen werden mit eigenen Masken in Clio durchgeführt:
- Pegelmessung (IEC61672) mit LEQ und Frequenzanalyse
- Linearitäts- und Klirranalyse (also nichtlineare Verzerrungen)
- Interaktive L-C-R Brücke ermöglicht die schnelle Bauteilemessung
- Wow & Flutter-Analyse (im Zeit- und Frequenzbereich)
- Frequenzzähler

Dazu gibt es viele Nachbearbeitungswerkzeuge:
- Thiele & Small Parameter (mit Gewichts- oder Volumenmethode)
- ISO 3382 Akustische Messungen für Räume und zur Beurteilung von Konzertsälen.
- Wasserfallspektren (Zerfallsspektrum) als 3D oder Farbgrafik
- richtungsabhängige Analyse in Farbausdrücken, Circular-Diagrammen or 3D plots.
- Wavelet Analyse
Mit vorangehend beschriebenen Messmethoden und den Nachbehandlungen lassen sich mit dem QC-Paket leistungsfähige Skripte zur Qualitätskontrolle bei Lautsprechersystemen programmieren.

zur Startseite