Chess, Kompaktbox   in Hobby Hifi 5/2013

technische Daten:
- Impedanz: 6 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
- Maße (HxBxT): 460 x 300 x 300 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 39 - 28000 Hz
- Trennfrequenz(en): 2000 Hz
- Prinzip: geschlossene Box

Bernd Timmermanns konstruierte mit Chess eine Kompaktbox mit großem Visaton Tieftöner und Gewebekalotte, der ein Waveguide vorgesetzt wird. Der Name Chess leitet er vom Muster des Furniers ab.

Die Box wurde als geschlossene Lautsprecherbox ausgelegt, die zur Tieftonanhebung einen Hochpass in der Zuleitung des Tieftöners enthält. Was sich zuerst als Druckfehler anhört "mit einem Hochpass, der doch nur hohe Frequenzen passieren lässt, den Tiefbass verstärken" lässt sich durch die Filterrechnung mit komplexen Zahlen x+jy erklären.

Die Frequenzweiche basiert auf einer Weiche 2. Ordnung (Hoch- und Tiefpass mit einer Steilheit von 12 dB/Oktave). Dazu kommt ein Kondensator von ca. 470 uF in Reihe zum Tieftöner, der den Hochpass darstellt und die Basswiedergabe zu tieferen Frequenzen hin ausdehnt.Parallel zum Tieftöner unterdrückt ein Saugkreis unerwünschte Resonanzen.

Der Frequenzgang von Chess ist recht eben; die nichtlinearen Verzerrungen sind bis auf erhöhte Werte um 1,4 kHz moderat. Das Abklingspektrum ist ohne ausgeprägte Resonanzen.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

... "Die Percussion der WDR Bigband auf "Caribbean Night" stand breit und tief aufgefächert im Raum. Die Steeldrum erklang bei "pan Woman" perfekt authentisch, ihr metallischer und gleichzeitig warmer Klang wusste zu begeistern. Die Bläser setzten messerscharf ein und stellten Chess damit ein vorzügliches Zeugnis ihrer dynamischen Attacke aus. Christian McBride stellte mit ĄGettin'to it" seinen Kontrabass eindrucksvoll vor. Das voluminöse Instrument stand kraftvoll und in authentischer Größe im Raum. Feine Anrissgeräusche waren bestens nachvollziehbar und den vollen Griff in die Saiten setzte Chess dynamisch eindrucksvoll in Szene. Die Natürlichkeit von Stimmen prüften wir mit dem Album "Glad Rag Doll" von Diana Krall. Auf der Deluxe-Edition dieses Albums findet sich eine Alternativversion von "There Ain't No Sweet Man That's Worth The Salt Of My Tears" die mit ihrer wunderbar direkten Ansprache begeistert. Die Grande Dame des Contemporary Jazz kam tatsächlich zu uns zu Besuch, sie stand authentisch zwischen den Boxen, und ihre Stimme hatte Gänsehautqualitat. Den Härtetest zelebrierte Yello mit "The Race". Hiermit demonstrierte Chess eindrucksvoll ihre außergewöhnlichen dynamischen Qualitäten. Die Bässe streichelten das Zwerchfell; die Mitten blieben dabei klar und unaufgeregt und die Höhen verloren nichts von ihrer feinen Seidigkeit. Mit diesen Lautsprechern kann man richtig laut hören, ohne dass es jemals anstrengend wird."

Unser Bausatz besteht aus

   
  • Visaton Kalotte G25 FFL, 8 Ohm
  • Visaton Waveguide WG 148 R
  • Visaton Tieftöner W250 S, 4 Ohm
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Visaton Senkkopfschrauben 3,5x25, 12 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 3,3 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 150 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 470 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 15uF / 70 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • Intertechnik Ferritkernspule 15 mH, 4,4 Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H100, 3 mH/0,25 0hm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,2 Ohm 2% (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 204,00 ohne MwSt: € 171.43 / $ 150.38

Bausatz mit High-End-Weiche aus Hobby HiFi

Im Highend-Bausatz wurde der Kondensator in Reihe zum Tieftöner durch einen zusätzlichen hochwertigen Folienkondensator ergänzt. Der Kondensator in Reihe zum Höchtöner wird durch einen hochwertigen ClarityCap SA-Kondensator ersetzt. In Reihe zum Tieftöner kommt eine I-Kern-Spule zum Einsatz. Die sonstigen Spulen sind als Backlackspulen ausgelegt.

  • Mundorf Elko rau, 150 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 470 uF/63 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 10 uF / 630 Vdc
  • ClarityCap SA Kondensator 3,3uF / 630 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 15 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,47 mH/0,57 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 15 mH/4,45 Ohm
  • Mundorf BS100-Kernspule 3mH/0,33Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,2 Ohm 2% (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 257,00 ohne MwSt: € 215.97 / $ 189.44

Bausatz mit Rike/Mundorf High-End-Weiche 2

Unsere Highend-Empfehlung 2 enthält in Reihe zum Hochtöner einen Rike Audio-Öl-Aluminiumkondensator, den wir bisher nur in Geräten der absoluten Spitzenklasse angetroffen haben. Des weiteren kommen Mundorf EVO-Kondensatoren zum Einsatz. Um die ohmschen Verluste im Tieftöner möglichst gering zu halten, steuert eine Mundorf n300 Null-Ohm-Spule den Tieftöner an.

  • Rike Öl-Papier-Alu S-Cap 3,3 uF / 630 V
  • Mundorf MCAP EVO 10 uF / 450 V
  • Mundorf MCAP EVO 15 uF / 450 V
  • Mundorf Elko rau, 150 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 470 uF/63 Vdc
  • Mundorf n300-Null-Ohm-Spule 3,0 mH/0,04Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 0,47 mH/0,57 Ohm
  • Mundorf Backlack-Luftspule BL71, 15 mH/4,45 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,2 Ohm 2% (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 12 Ohm 2% (braun-rot-schwarz)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 429,00 ohne MwSt: € 360.50 / $ 316.23

Impedanzkorrektur

  Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Mundorf Elko glatt, 100uF / 50 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,15 mH/0,28 Ohm
  • 2x Metalloxidwiderstand MOX10 2,7 Ohm 2% (rot-violett-gold)

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen EUR 14,50 ohne MwSt: € 12.18 / $ 10.69

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück: EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 3.76
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht