Bodega   Standlautsprecher aus Hobby Hifi 4/2016

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 80 dB
  • Maße (HxBxT): 838 x 142 x 300 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 24 - 31000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2000 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Bodega ist ein schlanker Standlautsprecher mit Monacor Chassis. In ihm kommt ein Monacor SPH-135C als Tieftöner und der Monacor DT-254 als Hochtöner zum Einsatz.

Der Lautsprecher wurde von Bernd Timmermanns entwickelt.

Der Lautsprecher ist mit einem Bassreflexgehäuse ausgestattet.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB/Oktave) für die Hochtonkalotte. Ein Tiefpass 2. Ordnung treibt den Tiefmitteltöner an. Zwei Saugkreise glätten den Frequenzgang des Tiefmitteltöners.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist zwischen 30 Hz und 20000 Hz auf Achse sehr linear. Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei. Die nichtlinearen Verzerrungen bei mittleren Lautstärken (90 dB, 1m) liegen oberhalb von 500 Hz unter 0,5%.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

"Bodega winkelten wir, wie es die messtechnische Analyse nahelegt, nur leicht in Richtung Hörposition an; die Innenseiten der Gehäuse waren gerade noch sichtbar. So klingen die Lautsprecher ausgewogen und natürlich. Sie lösen die Höhen fein auf und verleihen ihnen seidigen Glanz. Keinerlei Übertreibung ist feststellbar, aber auch kein gnädiges Verschweigen. Die Lautsprecher spielen charmant musikalisch, sie präsentieren Details in einer unaufdringlichen Art. Das Bassfundament, das die zierlichen Boxen in den Raum betonieren, ist schlicht und ergreifend eine Wucht: Klar und abgrundtief stellt Bodega sogar die tiefe H-Saite eines fünfsaitigen Kontrabasses dar (31 Hz). Auf seiner CD "Oriental Bass" vereint Renaud Garcia-Fons die Wucht der riesigen Bassgeige mit der Virtuosität seines Spiels. Die Gratwanderung zwischen schierer Bassgewalt und feiner Detailauflösung beherrscht Bodega dabei vorbildlich. In der räumlichen Abbildung überzeugt Bodega mit realistischer Staffelung der musikalischen Handlungsteilnehmer. Breiten- und Tiefenstaffelung gelingen authentisch. Stimmen und Instrumente platzieren die Lautsprecher punktgenau. Sie stehen in der Tiefe knapp hinter den Lautsprechern, gerade in kleineren Räumen ein unbestreitbarer Vorteil. Instrumentale Begleitung hält zu den Solisten eine nachvollziehbare Distanz ein, steht breit aufgefächert in der zweiten Reihe. Natürlich kann man es bei solch kleinen Lautsprechern mit der Lautstärke auch übertreiben. Ganz klar: Die dynamischen Möglichkeiten eines 13 -Zentimeter-Tieftöners, der bis unter 30 Hertz am Ball bleibt, wachsen nicht in den Himmel. So richtig krachen lassen sollte man es also besser nicht. Wer aber kultivierten Musikgenuss in moderater Lautstärke zum Ziel hat, findet mit Bodega einen klanglich hochklassigen, musikalisch charmanten und dazu angenehm zierlichen Lautsprecher."

Fazit aus Hobby HiFi

"Bodega bietet hohe Klangqualität, Natürlichkeit gepaart mit grandiosem Tiefbass. Trotz der restlos überzeugenden Tiefton-Ausbeute fällt das Gehäuse angenehm zierlich aus. Dank überschaubarer Kosten zwischen gut 500 und knapp 600 Euro pro Paar, je nach gewählter Qualität der Frequenzweichenbauteile, lockt sie obendrein mit ihrem äußerst reizvollen Preis-Leistungs-Verhältnis."

Unser Bausatz besteht aus

  • Monacor DT-254: Kalotte
  • Monacor SPH-135 C Mitteltieftöner
  • Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2,5m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 1,5 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 5,6 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 220 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 4,7 uF / 70 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 10 uF / 70 Vdc
  • Mundorf Luftspule L140, 2,7 mH/0,51 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,10 mH/0,27 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 22 mH/5,61 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 10 Ohm 2% (braun-schwarz-schwarz)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 2,7 Ohm 2% (rot-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 6,8 Ohm 2% (blau-grau-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 200,00 ohne MwSt: € 168.07 / $ 150.06

Bausatz mit High-End-Weiche aus Hobby HiFi

Der Highend-Bausatz enthält Clarity Cap SA 630V Kondensatoren für den Hochtöner. Alle Spulen sind als Backlack-Luftspulen ausgelegt um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 236,00 ohne MwSt: € 198.32 / $ 177.07

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück:   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 3.83
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht