Visaton Aria Dipol

Die Bassreflex-Dipolbox Aria Dipol ist ein Original-Visaton Bausatz. Sie besteht aus drei magnetisch geschirmten Gewebekalotten G20 SC, die von einem HighEnd Tiefmitteltöner TI100 im Mittel-/Tieftonbereich unterstützt werden.

Der 2-Wege Dipol ist ein Standard-Lautsprecher und ein Dipol in einem: Durch Umschalten können Sie wählen, ob der Mittel-/Tieftöner
a) mit der vorderen Kalotte (= normaler Lautsprecher) oder
b) mit den beiden seitlichen Kalotten zusammen spielt. Letzteres funktioniert so, dass die Kalotten unterschiedlich gepolt sind, so dass ein sehr diffuses Klangbild (bei dem man nicht orten kann woher die Töne kommen) entsteht. Das ist die typische Eigenschaft einers Dipols.

Visaton Aria Dipol

Der Bausatz zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Sie können wählen, ob Sie ihn als Rear-Speaker oder Dipol betreiben.
  • Er hat handliche Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe): 27 x 26 x 13 cm
  • mustergültiger Lieferumfang und Beschreibung von Visaton

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 75-30 000 Hz (-8dB, nach Visaton-Angabe)
  • Belastbarkeit (Nenn/Musik): 40 / 60 Watt
  • Trennfrequenz: 2500 Hz
  • mittlerer Kennschalldruck: 84 dB (1W/1m)
  • Impedanz: 8 Ohm

Der Bausatz Visaton Aria Dipol enthält:

  • 3 x Hochtöner G 20 SC, 8 Ohm
  • 1 x Mitteltieftöner TI 100, 8 Ohm
  • Bassreflexrohr
  • Anschlussklemme
  • Dämpfungsmaterial
  • Frequenzweiche Aria Dipol, fertig zusammengebaut
  • div. Schrauben
  • Kabel für die Innenverkabelung
  • Beschreibung und Bauplan

Best.-Nr. V-5944, Preis pro Stück (ohne Gehäuse) - nicht lieferbar

Urteil der Zeitschrift Klang+Ton 1/2002:
"Mit dem Surroundset auf Basis der Aria Boxen ist Visaton ein großer Wurf gelungen. Trotz seiner kompakten Abmessungen konnte sich die Kombination groß in Scene setzen. Dabei haben uns auch die Subwoofer und das neue Thommessen-Modul (Anmerkung: wird nicht mehr produziert - wir empfehlen Inosic oder Detonation) so gut gefallen, dass wir den Verstärker im nächsten Heft eingehender unter die Lupe nehmen werden."

  zur Aria   zur Aria 2   zur Visaton-Übersicht