Ariosa   Kompaktlautsprecher aus K+T 3/2017

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
  • Maße (HxBxT): 316 x 192 x 253 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 50 - 30000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 3100 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Ariosa ist ein 2 Wege Kompaktlautsprecher mit AMT (Air-Motion-Transformer).

In Ariosa kommt ein Seas CA15RLY für den Bassbereich und ein Grandient AT1R AMT für den Hochtonbereich zum Einsatz.

Ariosa wurde von Thomas Schmidt entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB/Oktave) für den Hochtöner. Der Tieftöner ist an einem Tiefpass zweiter Ordnung (12 dB/Oktave) angeschlossen.

Der Frequenzgang der Lautsprecherbox ist linear. Das Abklingspektrum zeigt ein schnelles Abfallen. Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1m) liegen oberhalb von 500 Hz unter 0,5% und steigen auch bei höherem Pegel (95 dB, 1m) nicht über 1%.

Ein Ausschnitt aus dem Klang + Ton Hörtest

"Im Hörraum kann, wie schon so oft, der messtechnisch gar nicht mal so gewaltige Bass überzeugen. Das knackt nicht nur, sondern hat auch durchaus das Durchsetzungsvermögen, das man im Tiefton braucht, um einen Gegenpol zu so einem potenten Hochtöner zu schaffen. Besonders gelungen ist der Grund- und Mitteltonbereich mit seiner absolut perfekten Stimmwiedergabe, die der Box letztlich (in der Tradition unserer so gearteten Konstruktionen) den Namen "Ariosa" einbrachte: Besser geht es kaum - ob es eine Bluesröhre oder ein klassisch ausgebildeter Sänger ist. Natürlich hilft bei der Präsentation von Sängern auch eine besonders gute räumliche Abbildung - die der Ariosa ist genau so. Und es ist natürlich nur eine Formsache, dass der AMT im Hochton seine Sache bautypisch mit viel leichtfüßiger Energie macht."

Fazit in Klang + Ton

"Erwartungsgemäß edel, überraschend kräftig: Die Ariosa spielt auf einem extrem hohen Niveau und für ihre Größe wahrhaft kraftvoll."

Unser Bausatz besteht aus

  • Air Motion Transformer Gradient AT1R
  • Seas CA15RLY (WA 150, H1216-08)
  • Bassreflexrohr HP35, 35x125 mm, schwarz
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 1,5m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 3,3 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 6,8 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 18 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 8,2 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 10 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Luftspule L140, 0,82 mH/0,26 Ohm
  • Mundorf Luftspule L140, 1,5 mH/0,38 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,39 mH/0,49 Ohm
  • Keramikwiderstand 8,2 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 5,6 Ohm 2% (grün-blau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 8,2 Ohm 2% (grau-rot-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 299,00 ohne MwSt: € 251.26 / $ 234.82

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Alle Kondensatoren sind vom Typ MKP und die Kondensatoren für den Hochtöner - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap CSA-Kondensatoren mit 630 V.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 352,00 ohne MwSt: € 295.80 / $ 276.45

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 14,75 ohne MwSt: € 12.39 / $ 11.58

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück:   EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 4.01
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht