Alya passiv   Standlautsprecher aus K+T 4/2016

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
  • Maße (HxBxT): 920 x 150 x 289 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 45 - 26000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2000 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox
Die Alya ist ein kleiner 2-Wege High-End Standlautsprecher.

Die Alya ist ein kleiner 2-Wege High-End Standlautsprecher. Als Hochtöner wird der hervorragende Audaphon TWS 30/4 verwendet, der auch sehr gut für tiefe Trennfrequenzen geeignet ist. Als Tieftöner werden zwei Wavecor WF120CU07 mit Phase Plug und sehr linearem Frequenzgang eingesetzt.

Alya passiv wurde von Daniel Gattig und Dennis Frank entwickelt. Die aktive Variante wurde von der Klang+Ton Redaktion erzeugt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner. Ein Spannungsteiler passt den Pegel an die Tieftöner an. Die Tieftöner werden durch einen Tiefpass 2. Ordnung angesteuert.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist sehr linear. Das Abklingspektrum ist bis auf einige Artefakte nahezu fehlerfrei. Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 300 Hz im hörbaren Bereich unter 0,3 % und bleiben auch bei (95 dB, 1 m) in diesem Bereich unter 0,6 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang + Ton Hörtest

"Zuerst mussten die passiven Alyas in unserem Hörraum zeigen, was in ihnen steckt. Frei aufgestellt klingen sie federnd und knackig im Bass, dabei aber durchaus wuchtig genug, dass man mit ihnen auch so zufrieden hören kann. Raumabbildung und Detailfreude der Box sind in jedem Fall beeindruckend - die Treiberanordnung sorgt ja für eine vertikal klar definierte und symmetrische Abstrahlung. Ausgewogenheit dominiert auch den Hochtonbereich, bis hin zu dem Peak am oberen Rand des hörbaren Spektrums, der nochmal für einen Schuss Luftigkeit sorgt. Die aktive Variante setzt da noch mal einen obendrauf - vordergründig natürlich durch die profundere Basswiedergabe, die spontan natürlich gefällt. Nimmt man diesen Faktor aber aus der Rechnung - das kostet ja nur wenige Mausklicks -, dann bleibt unterm Strich immer noch ein kleiner Vorsprung in Sachen Linearität und Präzision - und natürlich Flexibilität."

Fazit in Klang + Ton

"Die Alya ist in jeder Version ein guter Lautsprecher - auf dieser qualitativ hochwertigen Basis macht es Spaß, mit einem so mächtigen Werkzeug wie dem DSP-24 das Optimum herauszuholen."

Unser Bausatz besteht aus

  • Audaphon TWS 30/4 Hochtöner
  • 2x Wavecor WF120CU07, 8 Ohm, Mitteltieftöner Papier, BD, Phase Plug
  • Bassreflexrohr HP70, 68x160 mm, schwarz
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2m Lautsprecherkabel 2x2,5 mm2, transparent
  • 1,5x Inbus-Holzschrauben 4x25 mm, schwarz 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 8,2 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 22 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 33 uF / 160 Vdc
  • 1,3 mm Luftspule, 1,0 mH/0,32 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,22 mH/0,39 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 8,2 Ohm 2% (grau-rot-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 463,00 ohne MwSt: € 389.08 / $ 455.22

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Alle Kondensatoren sind vom Typ Clarity Cap ESA 250V ausgelegt und als Widerstände für den Hochtöner werden Mundorf Mresist Supreme eingesetzt.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 530,00 ohne MwSt: € 445.38 / $ 521.09

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 14,50 ohne MwSt: € 12.18 / $ 14.26

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.62
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Messungen an Lautsprecher Alya

Zu den Messungen an Lautsprecher Alya

Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht