Alcone Sub 10 Definition 2016

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
  • Maße (HxBxT): 340 x 340 x 340 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 35 - 200 Hz
  • Trennfrequenz(en): einstellbar
  • Prinzip: geschlossene Box
Subwoofer Alcone Sub 10 Definition ist ein kompaktes Highend-Bassmodul, das Satelliten, Heimkinoanlagen oder Kompaktlautsprecher ergänzt. Vergrößern

Alcone Sub 10 Definition ist ein kompaktes Highend-Bassmodul, das Satelliten, Heimkinoanlagen oder Kompaktlautsprecher wie Wavesat 118/13 im Bass ergänzt und aufwertet. Alcone Sub 10 Definition wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt. Das Modul enthält einen Alcone AC10 HE Tieftöner, der durch ein Verstärkermodul angetrieben wird.

Peter Strassacker vom Lautsprechershop sagte bei einer Hörsitzung: Mit seinem 24-Zentimeter-Basstreiber Alcone AC 10 HE kommt Alcone Sub 10 Definition dem Ziel, ein perfekter Subwoofer zu sein, sehr sehr nahe wie wenige andere Lautsprecher.

Alcone Sub 10 Definition mit 34 x 34 x 34 cm ist der kleinste Vertreter der Definition-Serie. Diese besteht aus:

Alle Definition Subwoofer sind mit einem geschlossenen Gehäuse konstruiert, damit der Subwoofer wenig Volumen benötigt und ein vorzügliches Impulsverhalten aufweist. Der Alcone Sub 10 Definition bildet da keine Ausnahme. Der Subwoofer ist getrimmt auf ein Maximum an Präzision aus kleinstem Volumen.

Frequenzweiche

Der Subwoofer ist mit einem Verstärker mit leichter Bassanhebung, beispielsweise Mivoc AM 80 MK II oder einem anderen Verstärkermodul zu bestücken. In allen Modulen ist eine aktive Frequenzweiche integriert. Die Frequenzweiche bietet nicht nur einen Filter für die tiefen Töne, auch eine Bassentzerrung und eine stufenlose Phasenanpassung gehören zur umfangreichen Ausstattung.

Das Verstärkermodul sitzt auf der Rückseite des Subwoofer-Lautsprechers.

der Klang

Bei uns im Test spielt der Alcone Sub 10 Definition mit der Lagrange 98 später auch noch mit Lia AMT. Die Lagrange 98 ist ein kleiner hochauflösender Kompaktlautsprecher, ebenso wie Lia AMT. Die Kombination harmoniert in beiden Fällen sehr gut miteinander, der Übergang zwischen Subwoofer und Satelliten ist stufenlos. Mit der Unterstützung durch den Alcone Sub10 Definition blüht die Lagrange 98 - wie auch Lia AMT richtig auf, sie wirken klanglich viel grösser als es die kleinen Satelliten vermuten lassen.

Mit dem Alcone Sub10 Definition klingt die Stimme von Katie Melua klar und präzise und man bekommt einen realistischen Höreindruck.

Bei elektronischer Musik mit schnellen Bassdrums macht der Alcone Sub 10 Definition richtig Spaß. Der Bass spielt trocken und präzise. Der Fokus des Subwoofers liegt auf Präzision und nicht auf maximal erreichbarer Lautstärke. Für mehr Pegel sorgen die größeren Modelle Sub 20 bzw. Sub 40 Definition. Sie bieten ein ähnliches Klangbild, verfügen aber über mehr Pegelreserven.

Fazit

Alcone Sub 10 Definition ist ein präziser, kleiner, geschlossener Subwoofer, mit audiophilem Klang. In Sachen Tiefbass für Heimkino kann man keine Wunder erwarten; dafür spielt er extrem präzise.

Unser Bausatz besteht aus


Bausatz ohne Gehäuse,
Preis pro Box   EUR 232,00 ohne MwSt: € 194.96 / $ 230.05

Weitere Daten der Alcone Definition - Subwoofer-Familie

Wichtige Hinweise:

Bausatz-
beschreibung
Aufbauanleitung Frequenzgang
mit AM 80
oder Detonation mit Bassanh.
Aufbauanleitung
(hier noch mit
Detonation-Modul)
techn. Zeichnung
(hier noch mit
Detonation-Modul)
Alcone Sub10 Definition
Beschreibung Anleitung Messergebnisse Bauanleitung als PDF Messungen als PDF
Alcone Sub20 Definition
Beschreibung Anleitung Messergebnisse Bauanleitung als PDF Messungen als PDF
Alcone Sub40 Definition
Beschreibung Anleitung Messergebnisse Bauanleitung als PDF Messungen als PDF

Zurück zur Bausatzseite